Hinter den Kulissen der Hut‘: eine verantwortungsvolle Projektplanung | Hutchinson
We make it possible
hut responsible design

Hinter den Kulissen der Hut‘: eine verantwortungsvolle Projektplanung

Die Hut‘ by Hutchinson ist die erste autonome, All-in-One-Notunterkunft, die im Rahmen eines internen Open Innovation Programms entwickelt worden ist.    

 

Die Komponenten der Hut‘ werden in der ASTAF, einem Integrationsbetrieb (frz. ESAT), der sich in Fontenay-Sur-Loing, ganz in der Nähe der Hutchinson Produktionsstätte Châlette-Sur-Loing (France) befindet, montiert. 

 

Während der Produktkonzeption hat die Entwicklungscrew der Hut‘ sofort an eine Zusammenarbeit mit dem ESAT von Fontenay-sur-Loing gedacht. Dieses Vorhaben steht mit der menschlichen Seite der Lösung im Einklang, mit ihrer Bestimmung, Opfern zu helfen. Dies ermöglicht es ebenfalls, die persönliche und soziale Entwicklung von Menschen mit Behinderungen zu fördern. 

 

Ein ESAT ist ein Organismus, der Menschen mit Behinderungen einstellt und es ihnen ermöglicht, eine berufliche Tätigkeit auszuüben und sich gleichzeitig auf persönlicher und sozialer Ebene zu entwickeln. Diese Initiative wird zuallererst vom Willen getragen, in lokale Arbeitskräfte zu investieren, aber auch vom Entschluss, einen Produktionsschritt in nächster Nähe stattfinden zu lassen, um so schnell wie möglich auf die Bedürfnisse der Hut‘-Benutzer einzugehen. 

 

 

SCHLIESSEN×