INNOVATION | Hutchinson
Innovation Hutchinson
We make it possible

Innovation

Hutchinson bietet seinen Kunden auf der ganzen Welt High-Tech-Lösungen, die den Herausforderungen einer nachhaltigen Mobilität gerecht werden. Diese Lösungen, die speziell für jede Anwendung entwickelt werden, basieren auf den Hauptkompetenzen von Hutchinson: Flüssigkeitstransfer, Dichtungen, Antivibrationssysteme und Materialien & Strukturen. 

INTERNATIONAL INNOVATIV 

Mit 40 technischen Zentren in der Nähe unserer Kunden und 3 konzerneigenen Forschungseinheiten (Montargis, Boston und Singapur) entwickelt Hutchinson innovative Systeme und Lösungen, die auf einem Multi-Market & Multi-Expertise-Ansatz basieren. 

 

Hutchinson employee innovation

 

 

MATERIALIEN ENTWERFEN & VERBUNDENE SYSTEME ENTWICKELN® 

  • Elastomere, Thermoplaste, Verbundwerkstoffe, Klebstoffe, Metalle ... : die Experten con Hutchinson beherrschen eine breite Palette von Materialien und alle ihre Eigenschaften. Mit dem einzigartigen Ansatz von Hutchinson können verschiedene Materialien kombiniert werden, um spezifische Kundenanforderungen zu erfüllen. 

 

Thermoplastic

 

  • Die Digitalisierung beschleunigt die Automatisierung komplexer Systeme und macht Fahrzeuge effizienter in Bezug auf Sicherheit, Energieeffizienz und Komfort. 

 

Smart Damper

 

  • Die Lösungen von Hutchinson sind das Herzstück von Systemen zur Erfassung von Informationen und zur Messung wichtiger physikalischer Größen. 

 

Aircraft engine and plexiglass car showcasing Hutchinson products

 

Partnerschaften im Bereich Innovation

  • Der Lehrstuhl für DEEP mit der Ecole des Mines de Paris Tech und der technischen Hochschule ESPCI in Paris*. 

*ESPCI. Ecole Supérieure de Physique Chimie de Paris  

logo mines paris tech

 

Der Lehrstuhl „Design & Engineering of Elastomers and Polymers“ (DEEP) ermöglicht die Entwicklung von Simulationswerkzeugen, die auf unserem Wissen über die physikalischen Mechanismen der Verformung, Schädigung und des Bruchs von elastomeren und polymeren Werkstoffen basieren. Im Rahmen dieses Lehrstuhls wurden sechs Doktorarbeiten gestartet, um Konstruktionswerkzeuge für reale Teile zu entwickeln. 

 

  • Das WIMS2-Center der Universität von Michigan 
logo mines paris tech

 

Hutchinson ist Partner des WIMS2-Centers (Wireless Integrated MicroSensing and Systems) an der Universität von Michigan. Die Aufgabe des WIMS2 besteht darin, die Forschung, Entwicklung und Anwendung von sensoraktivierten Mikrosystemen durch Grundlagenforschung, Ausbildung und Interaktion mit der Industrie voranzutreiben. 

Hutchinson arbeitet auch mit vielen anderen Universitäten auf der ganzen Welt zusammen, u.a. dem Technion in Israel (Polymermaterialien und Smart Materials), mit der Universität Paris 6 (Modellierung und Optimierung) in Frankreich und der Nanyang Teclmological University in Singapur (vernetzte Objekte und autonome Fahrzeuge) usw. 

 

Technion University

 

Sorbonne Université

 

Nanyang Technological

 

 

  • Kooperationen mit Startups 

Hutchinson hat ein systematisches Verfahren zur Akquise von Start-ups aufgebaut, mit dem sie in 2 Jahren mehr als 250 Start-ups analysieren konnten. Von diesen Startups werden etwa dreißig aktiv verfolgt und mit etwa zehn von ihnen wurden bereits Projekte gestartet. 

logo electreon

 

Electreon, ein israelisches Startup-Unternehmen, entwickelt eine dynamische, kabellose Ladelösung für Elektrofahrzeuge. Hutchinson unterstützt das Startup bei seiner internationalen Entwicklung. 

LÖSUNGEN FÜR DIE HERAUSFORDERUNGEN EINER NACHHALTIGEN MOBILITÄT ANBIETEN 

Die Gewichtsreduzierung von Fahrzeugen, ein wichtiger Hebel zur Reduzierung der CO2-Emissionen, ist ein Bedarf, auf den Hutchinson mit innovativen Lösungsvorschlägen auf Basis von Multimaterial-Ansätzen und leistungsfähigen Berechnungs- und Prüfinstrumenten reagiert. Mit den Technologien der Mechatronik ist Hutchinson auch in der Lage, Lösungen zur Verbesserung der Energieeffizienz von Anlagen vorzuschlagen. 

 

Hutchinson Automotive global offer

 

SCHLIESSEN×