We make it possible
yamal

Hutchinsons Präsenz auf der Jamal-Halbinsel, dem Produktionsstandort für Flüssigerdgas in Sibirien

Im Jahr 2017 wurde Zaltex® ausgewählt, um die Strukturen der 3 MCHE-Module* des Flüssigerdgas-Produktionsstandorts von Jamal in Russland zu schützen. Eine Premiere für Zaltex®, einen mit Mineralfasern verstärkten Verbundschaum, der aus einer dreijährigen Entwicklung stammt. 

Zaltex® ist ein neues Material, das Onshore- und Offshore-Anlagen gegen kryogenes Auslaufen schützt. Es ist bei kryogenen Temperaturen sehr stabil, selbst nach mehreren thermischen Schocks sowie der Exposition gegenüber hohen Temperaturen. Es deckt einen Bereich von -190 °C bis 1000 °C ab und weist selbst unter kryogenen Bedingungen nur eine geringe Schrumpfung auf. 

 

Hutchinson hat mit den wichtigsten Akteuren der Öl- und Gasbranche, einschließlich Total, eng zusammengearbeitet und ist dem ISO-20088-Ausschuss beigetreten, der den Widerstand von Dämmstoffen bei kryogenem Auslaufen bestimmt. Dank seiner Bemühungen ist Zaltex® das Material mit dem besten zertifizierten Dicken-Isolations-Verhältnis und mechanischen Eigenschaften beim Test nach ISO 20088-1.

 

Zaltex® ist patentiert, und wir passen seine Verpackung an die Kundenanforderungen an, indem wir die Dichte (150 kg/m³ bis 1.600 kg/m³) und/oder die Anzahl der Schichten variieren. Es ist das erste Produkt auf dem Markt, das gegen kryogenes Auslaufen schützt und einen trockenen Installationsprozess nutzt, was eine Montage vor Ort unter allen klimatischen Verhältnissen ermöglicht.

 

Der Markt hat auf unser Zaltex® sehr positiv reagiert, sodass weitere Projekte folgen werden.

Mehr über Jamal erfahren

 

*MCHE = Main Cryogenic Heat Exchanger (Kryogen-Wärmetauscher)

SCHLIESSEN×