We make it possible

UNSERE QUERSCHNITTSPROGRAMME

DANK OPEN INNOVATION IMMER EINEN SCHRITT VORAUS

Die Unternehmensgruppe Hutchinson erfüllt die hohen Ansprüche und Bedürfnisse ihrer Kunden, indem sie ihre Position an der Spitze von Technologie und Forschung hält. Sie verfolgt eine offene Innovationspolitik („Open Innovation“), die sich durch gemeinschaftliche Forschungsprojekte, Partnerschaften mit Universitäten und der Förderung interdisziplinärer Kenntnisse, die die Stärke ihrer Teams ausmachen, äußert.

Gemeinschaftliche Projekte

Wir beteiligen uns an verschiedenen gemeinschaftlichen Forschungsarbeiten mit doppelter Zielsetzung: Zugang zu Initiativen an der Seite unserer Kunden im vorgelagerten Bereich der Produktion und Stärkung unserer Innovationskapazitäten. Dank dem Austausch mit anderen innovativen internationalen Experten im Industriesektor verfeinert Hutchinson seine Kenntnisse neuer Marktbedürfnisse.

 

Unsere Projekte werden auf nationaler oder internationaler Ebene durchgeführt, in Zusammenarbeit mit mehreren Unternehmen und Forschungsinstituten, zu einem breiten Spektrum an Themen, beispielsweise Wärmedämmung, Verbundwerkstoffe oder auch Schalldämmung.

 

Die Auswahl der Projekte erfolgt auf der Grundlage technischer und wirtschaftlicher Kriterien, wie möglicher Partnerschaften mit Ausrüstern auf Schlüsselmärkten.

 

Unsere Partnerschaften im Hochschulbereich

Hutchinson arbeitet mit mehreren Hochschuleinrichtungen in der Forschung und Lehre zusammen, um Synergien zu bewirken, die in der Lage sind, die Gestaltung der Produkte in der Entwicklungsphase zu verbessern. Unsere Unternehmensgruppe hat eine Partnerschaft mit zwei der größten französischen Ingenieurhochschulen – Centrale Lyon und EM Lyon – unterzeichnet und gemeinsam mit ihnen den Lehrstuhl „We make it possible“ eingerichtet. Dieses Programm, das interdisziplinär und interkulturell zugleich ist, fördert die Teamarbeit und unterstützt Themenworkshops für die Innovationsförderung.

SCHLIESSEN×